news 08

best boys produzieren Weltreiterspiele in Aachen

06.06.2006

Die best boys tv-factory GmbH wird bei den Weltreiterspielen in vier der sieben Disziplinen das internationale TV-Signal (Worldfeed) produzieren. Der Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. als Ausrichter hat die best boys aus Köln damit beauftragt.

Die Weltreiterspiele (20.August bis 3.September 2006) sind die Weltmeisterschaften in sieben Pferdesportdisziplinen. über 500.000 Zuschauer erwartet Aachen zu diesem Event.

Die best boys tv-factory GmbH ist zuständig für die Stadien zwei und drei und wird das internationale TV-Signal der Disziplinen Westernreiten, Vielseitigkeit, Fahren und Voltigieren in Eigenregie erstellen. Über 65 Stunden faszinierende Livebilder werden mit über 120 Tonnen Equipment und 50 Mitarbeitern in den 18 Tagen Produktionszeit entstehen. Die Weltreiterspiele werden in 140 Länder der Welt übertragen. Zusätzlich wird auch das Stadion-TV für die Großbildleinwände erstellt.

"Für uns ist das eine faszinierende Aufgabe," kommentiert die Geschäftsleitung der best boys tv-factory GmbH, "die Reit-WM ist nach der Fussball-WM das zweitgrößte Sportereignisse in diesem Jahr. Wir sind stolz, das wir das Vertrauen der Organisatoren bekommen haben und unser Konzept überzeugend war."

Auch beim schon bald beginnenden CHIO (17.Mai bis 21.Mai 2006) sind die best boys im Einsatz: Für das Stadion 1 wird täglich live mehrere Stunden das CHIO-TV produziert.

Download zum Thema: Link
Website by artenlos