news 08

3D-Premiere im Handball

20.05.2012

Die parallele Produktion aller Spiele im 3D-HD Format ist eine Weltpremiere im Handball. Das VELUX EHF FINAL4 wird hier wieder dem Anspruch gerecht, eine Vorreiterrolle auf dem internationalen Indoor-Sportmarkt einzunehmen. Ich bin überzeugt, dass die spektakulären Bilder aus der LANXESS arena einmal mehr um die Welt gehen werden", freut sich Peter Vargo, Managing Director des Veranstalters EHF Marketing GmbH, auf diese technische Revolution.

Das internationale TV-Signal des VELUX EHF FINAL4 2012 wird von der best boys tv- factory GmbH aus Köln produziert. Komplettiert wird die europäische Ko-Produktion durch die Firma Alfacam aus Belgien, den größten HDTV Dienstleister des Kontinents, und den spanischen Spezial-3D-Anbieter Kronomav.

3D-Premiere im Handball
Website by artenlos